Werbung
Weil i di mog, die App
Sind Sie an einer Bannerwerbung auf www.hdf.it interessiert, dann melden Sie sich auf info@hdf.it
Nichts ist mehr so, wie es vorher war
Datum / Uhrzeit
- 17:00 Uhr
ZielgruppeFamilien in Trauer
InhaltTrauer ist ein sehr persönliches Gefühl, das den ganzen Menschen seelisch, körperlich und geistig tief und ergreifend erfasst. Die existentiellste aller Verlusterfahrungen ist der Tod. Der Tod eines lieben Angehörigen ist eine Krise für die gesamte Familie - und das nicht nur für eine kurze Zeit. Mit dem Tod eines Familienmitglieds ändert sich für die hinterbliebenen Kinder und Erwachsenen das gesamte Leben. Nichts ist mehr so wie es vorher war. Die meisten Einstellungen und gewonnenen Erkenntnisse zum Leben geraten auf den Prüfstand und müssen rückblickend neu formuliert werden. Verlust bedeutet, dass etwas nicht wiederkommt. Und doch behält es seine Bedeutung für das Leben.
Kooperation mit: Hospizbewegung der Caritas Diözese Bozen-Brixen
Referent/enDorothea Weiskopf
Mals - Kindergärtnerin, Sterbe – und Trauerbegleiterin
Irene Volgger
Tscherms - Studium der Psychologie, Pädagogin, Koordinatorin der Caritas Hospizbewegung, Systemische Supervisorin und Coach
Martina Gamper
Schlanders - Studium der Psychologie, Systemische Supervisorin und Coach, Sterbe- und Trauerbegleiterin
Ulrike Mazza
Meran - Supervisorin und Couch
Beitrag50,00 € pro Familie
65,00 € pro Familie
80,00 € pro Familie
Kurs Anfrage

Bitte geben Sie Ihre persönlichen Daten vollständig ein. Weitere Personen für diesen Kurs können Sie im nächsten Schritt hinzufügen!

* Geschlecht
weiblich männlich
* Nachname (ledig)
* Vorname
* Geburtsdatum
/ /
* Geburtsort
* Steuernummer
* Adresse
* PLZ
* Ort
Land
* E-Mail
* Telefon
Fax
* Übernachtung
Ja Nein
Nachricht
Newsletter
Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und erkläre mich damit einverstanden.
* Pflichtfelder
Die EU-Richtlinie 2009/136/EG (E-Privacy) regelt die Verwendung von Cookies, welche auch auf dieser Website verwendet werden! Durch die Nutzung unserer Website oder durch einen Klick auf "OK" sind Sie damit einverstanden. Weitere Informationen
OK