Mehr Gelassenheit im Familienalltag
Zeitraum
So., 10.03.2024
09:00 Uhr - 17:00 Uhr
Zielgruppe

Väter/Mütter, Großeltern, Erzieher:innen, Lehrer:innen, Interessierte

Referent/en
Martine Pedrotti
Soziologin, Lehrkraft für Psychologie und Pädagogik, personenzentrierter Counsellor
Kursbeitrag
110,00 € pro Paar
70,00 € pro Person

Wer sowohl im Beruf als auch in der Erziehung alles perfekt machen will, kommt gerne an die eigenen Grenzen und wird mit Frustration und Überforderung konfrontiert. Perfektionismus geht nicht nur mit Angst vor Fehlern und Leistungsdruck einher, er ist auch der größte Feind der inneren Zufriedenheit.

In diesem Kurs erfahren wir, wie wir realistische Erwartungen an uns selbst stellen und Selbstzweifel reduzieren können. Dank praktischer Übungen bekommen wir außerdem Werkzeuge an die Hand, um unseren inneren Kritiker zu zähmen, unser Leben mit mehr Gelassenheit zu gestalten und sich selbst mehr zu akzeptieren. Denn gut genug ist meist viel besser als perfekt!