Tischharfe - Bau- und Spielkurs

Anmeldung ab: 22.08.2022 09:30

Zeitraum
Fr., 02.12.2022
ab 16:00 Uhr
So., 04.12.2022
bis 16:00 Uhr
Zielgruppe

Familien, Väter/Mütter, Pat:innen, Onkel/Tanten, Großeltern mit Kindern ab 4 Jahren

Referent/en
Eduardo Rolandelli
Instrumentenbauer, Gitarren- und Ukulele-Kursleiter, Tischler, Musiker
Kursbeitrag
125,00 € pro Familie Solidaritätspreis (zzgl. Materialspesen)
105,00 € pro Familie Normalpreis (zzgl. Materialspesen)
90,00 € pro Familie Mindestpreis (zzgl. Materialspesen)

In diesem Kurs bauen und gestalten wir unsere eigene Tischharfe. Innerhalb kurzer Zeit lernen wir, darauf eine einfache Melodie erklingen zu lassen. Die Tischharfe ist einem Hackbrett ähnlich, ein Zupfinstrument mit 15 Saiten, die diatonisch gestimmt sind. Familien bauen und bemalen das Instrument gemeinsam. Zusammen werden dann die Saiten aufgezogen. Die Tischharfe zu spielen ist leicht zu lernen. Zwischen den Saiten und dem Resonanzkörper werden Notenschablonen gelegt. Mit den Fingern zupfend folgen die Teilnehmer:innen auf den Saiten dem vorgegebenen Notenweg – und sofort erklingt ein Lied.