Mail Tel Map
Kurse. Seminare. Events.
Bilden lohnt sich. Suchen auch.
Kinderschutz: Kollegiale Beratung zur Gefährdungseinschätzung
Zeitraum
Do., 03.06.2021
ab 09:00 Uhr
Fr., 04.06.2021
bis 16:00 Uhr
Neues AngebotFür Unterkunft und Verpflegung werden die GV-Profit Preise berechnetVorgesehene Zielgruppen der ständigen Weiterbildung erhalten die vorgesehenen Credit PointsSozialassistenten / Sozialassistentinnen erhalten vorgesehene Credit PointsKooperation mit der Abteilung 24 – Soziales, Dienststelle für Personenentwicklung
Zielgruppe
Sozialassistenten/Sozialssistentinnen, Pädagogen/Pädagoginnen, ErzieherInnen, Psychologen/Psychologinnen, SozialbetreuerInnen, MitarbeiterInnen im Kinderschutz, SprengelleiterInnen, ähnliche und interessierte Berufsgruppen
Referent/en
LIsa Donah
Brunnthal bei München - Soziologin, Sozialpädagogin, Case Management Ausbilderin (DGCC)
Kursbeitrag
190 € pro Person mit MwSt.
155,75 € pro Person ohne MwSt.
Kindeswohl und Kindesgefährdung sind Begriffe, die in besonderer Weise auf Deutung angewiesen sind. Um das Risiko gut einzuschätzen, schauen wi daraufr, wo gefährdende Sachverhalte gesehen werden, wie die Kooperationsbereitschaftder Eltern eingeschätzt wird und welche Ressourcen dabei zur Abwendung von Gefährdung gesehen werden. Eine gute Einschätzung beruht einem gelingenden Zusammenwirken des Fachpersonals. Eine kollegiale Beratung bringt fundierte Begründungen zusammen. Die Schwerpunkte dieses Seminars sind:
• Arbeitsbereiche der Jugendhilfe, insbesondere Bereiche des Kinderschutzes: Klärungsbereich und Gefährdungsbereich,
• Vorgehensweise in der Kurzberatung zur Gefährdungseinschätzung,
• Unterscheidung zwischen der Sondierungsphase und
der Gefährdungseinschätzung,
• fokussierte Fallpräsentation zu den Aspekten des Kinder schutzes,
• Perspektivwechsel orientiert an Gefährdungsbereichen und Fakten,
• klare Rollen- und Aufgabenverteilung im Team während der Beratung,
• fundierte Begründung der Gefährdungseinschätzung.
Kooperation mit: Abteilung 24 - Soziales
Zeit:
Do. 03.06.21, 09:00 - 18:00 Uhr
Fr. 04.06.21, 09:00 - 16:00 Uhr
Deutsche Kultur, Provinz SüdtirolFamilienagentur, Provinz Südtirol
Diese Website setzt Cookies. Die Verwendung wird in der EU-Richtlinie 2009/136/EG (E-Privacy) geregelt. Wir setzen auch das Facebook-Pixel sowie Remarketing-Technologien von Google ein. Durch einen Klick auf "OK" sind Sie damit einverstanden. Um Ihre Privatsphäre zu schützen können Sie im aktuellen Browser hier Ihr Präferenzmanagement bezüglich Online-Werbung anpassen. Um alle auf dieser Website eingesetzten Tracking-Technologien durch Dritte zu unterbinden, die eventuell Ihre Daten zur Personalisierung von Online-Werbung verwenden, klicken Sie auf "Opt-Out".