Mail Tel Map
Kurse. Seminare. Events.
Bilden lohnt sich. Suchen auch.
„WalkAway“: auf dem Weg zu dir selbst!
Erwachsen werden in Zeiten von Corona
Zeitraum
Do., 01.07.2021
ab 09:00 Uhr
So., 04.07.2021
bis 17:00 Uhr
Neues AngebotKooperation mit der Abteilung 24 – Soziales, Dienststelle für Personenentwicklung
Zielgruppe
Jugendliche von 14 bis 17 Jahren
Referent/en
Lena Grüner
Meran - Sozial-, Sexual- und Wildnispädagogin
Hannes Waldner
Meran - Spiel-, Medien- und Wildnispädagoge
Kursbeitrag
190 € pro Person Mindestpreis
200 € pro Person Normalpreis
210 € pro Person Solidaritätspreis
Der Jugenddienst Meran startet diesen Sommer mit Unterstützung des Hauses der Familie das Pilotprojekt „WalkAway - HikeAway“, um Jugendliche beim Erwachsenwerden zu begleiten.
Mit der Pubertät startet eine neue Lebensphase und Jugendliche werden mit zwei wichtigen Fragen konfrontiert: „Wer bin ich, und wohin will ich?“. Sich diesen Fragen zu stellen ist ohnehin schon herausfordernd und in Zeiten von Corona sind viele Jugendliche isoliert, perspektivlos und bei der Antwortsuche völlig auf sich allein gestellt. „Das Ziel des Projektes ist es, Jugendliche zu stärken: ihr Selbstbewusstsein, ihr Selbstvertrauen und ihre Wahrnehmung ihrer eigenen Wünsche, Fähigkeiten und Ziele. Wir möchten sie mit diesem Projekt dabei unterstützen, Orientierung für ihren Weg als Erwachsene zu finden. Sie lernen sich besser kennen, übernehmen Verantwortung für ihr Leben, tauschen sich mit anderen in der Peer Group aus, lernen voneinander und werden begleitet von Mentoren. Die Naturerfahrung wirkt dabei als Katalysator und Rahmen für ihre Entwicklungsprozesse.“ beschreibt es Projektkoordinator Hannes Waldner.
Mit verschiedenen Naturübungen werden die Teilnehmenden im Alter zwischen 14 und 17 Jahren in vier Tagen am Vigiljoch bzw. im Haus der Familie auf den Höhepunkt des WalkAway vorbereitet: eine 24h Solozeit in der Natur! Die dabei gemachten Erlebnisse und Erfahrungen, Gedanken und Reflexionen werden dann in den Alltag integriert und auf ihr „Erwachsen-werden“ übertragen. Die Jugendlichen werden bei beiden Formaten in der Vor- und Nachbereitung von einem erfahrenen Team von Pädagoginnen und Pädagogen begleitet.
Am 16. April um 19 Uhr findet ein Online - Infotreffen statt. Gerne können Sie über diesee Zomm-Zugangsdaten https://us02web.zoom.us/j/87821544060 Meeting-ID: 878 2154 4060 teilnehmen. Es ist keine Anmeldung erforderlich.
Für Fragen steht die Referentin Lena Grüner unter der Nummer +39 334 1311278 zur Verfügung.


Derselbe Kurs findet vom 7. - 10. Juli auf dem Vigljoch statt. Die Anmeldungen werden beim Jugenddienst Meran entgegengenommen.
Deutsche Kultur, Provinz SüdtirolFamilienagentur, Provinz Südtirol
Diese Website setzt Cookies. Die Verwendung wird in der EU-Richtlinie 2009/136/EG (E-Privacy) geregelt. Wir setzen auch das Facebook-Pixel sowie Remarketing-Technologien von Google ein. Durch einen Klick auf "OK" sind Sie damit einverstanden. Um Ihre Privatsphäre zu schützen können Sie im aktuellen Browser hier Ihr Präferenzmanagement bezüglich Online-Werbung anpassen. Um alle auf dieser Website eingesetzten Tracking-Technologien durch Dritte zu unterbinden, die eventuell Ihre Daten zur Personalisierung von Online-Werbung verwenden, klicken Sie auf "Opt-Out".