Individuelle Wohnprojekte für Menschen mit Beeinträchtigungen und psychischen Erkrankungen
Zeitraum
Mi., 13.11.2024
ab 09:00 Uhr
Do., 14.11.2024
bis 17:00 Uhr
Vorgesehene Zielgruppen der ständigen Weiterbildung erhalten die vorgesehenen Credit Points Sozialassistenten / Sozialassistentinnen erhalten vorgesehene Credit Points Kooperation mit der Abteilung 24 – Soziales, Dienststelle für Personenentwicklung Neues Angebot
Zielgruppe

Sozialpädagog:innen, Sozialassitent:innen, Erzieher:innen, Mitarbeiter:innen im Sozialwesen, Interessierte

Referent/en
Verena Egger
Amt für Menschen mit Behinderung
Ute Gebert
stellvertretende Amtsdirektorin -Amt für Menschen mit Behinderung
Franca Marchetto
Bereichsleiterin des Bereichs “Wohnen” der Lebenshilfe Südtirol
Kursbeitrag
215,00 € pro Person mit MwSt.
176,23 € pro Person ohne MwSt.

Die Teilnehmenden erhalten Einblick in wesentliche Richtlinien und Beschlüsse des Landes rund um die Thematik des Wohnens für Menschen mit Beeinträchtigungen. Verschiedene bereits umgesetzte Wohnprojekte und Wohnformen in Südtirol werden vorgestellt und anhand dieser Möglichkeiten, Chancen und Herausforderungen aufgezeigt. Ein Schwerpunkt liegt hierbei in der Netzwerkarbeit und damit in der Zusammenarbeit von verschiedenen Diensten und Trägern. Im Seminar erhalten die Teilnehmenden einen praxisnahen Überblick zu Formen von individuellen Wohnprojekten sowie deren Konzeption, Aufbau bis hin zur Finanzierung. Das Seminar findet teilweise in deutscher und teilweise in italienischer Sprache statt.