Diversitätsbewusste professionelle Arbeit im Kontext von Flucht und Migration
Zeitraum
Di., 24.09.2024
ab 09:00 Uhr
Mi., 25.09.2024
bis 17:00 Uhr
Vorgesehene Zielgruppen der ständigen Weiterbildung erhalten die vorgesehenen Credit Points Sozialassistenten / Sozialassistentinnen erhalten vorgesehene Credit Points Neues Angebot
Zielgruppe

Mitarbeiter:innen im Sozial- und Gesundheitswesen, Interessierte

Referent/en
Melisa Budimlic
M.A. Psycholinguistik, Psychologie und Germanistik, Systemische Beraterin (SG), Kinderschutzfachkraft und Interkulturelle Elterntrainerin Fachbereichsleitung der Fortbildungsakademie - Refugio München transfer in München
Kursbeitrag
215,00 € pro Person mit MwSt.
176,23 € pro Person ohne MwSt.

Fachkräfte im Feld der psychosozialen Unterstützung und der sozialen Arbeit, insbesondere im Kontext von Flucht und Migration sind häufig mit Herausforderungen in der Zusammenarbeit mit ihren Klient:innen konfrontiert. Kenntnisse über multidimensionale und intersektionale Perspektiven ermöglichen eine diversitätsbewusste professionelle Arbeit. Die Themen in der zweitägigen Fortbildung sind:

• Sensibilisierung für migrations- und fluchtspezifische Thematiken

• Reflexion der eigenen professionellen Grundhaltung

• Umgang mit Vorurteilen und Stereotypen in einem diversitätssensiblen Kontext

• Kritische Auseinandersetzung mit hierarchischen Beziehungskonstellationen in professionellem Kontext

• Praktische Umsetzung von kontext- und diversitätssensiblen Kommunikationsmethoden in der Einzelfallarbeit